Professional Trader-Programm

FXPN > Handelskonten > Professional Trader-Programm

Professional Trader-Programm

Before applying to the program, please read the description and make sure you are eligible
and that it is right for you.

Lernen Sie unser Professional Trader-Programm kennen

Wenn Sie über die Zeit als Trader erfahrener und kompetenterer werden, können Sie beantragen, Ihr Konto als Professional Account einstufen zu lassen, damit Ihre Möglichkeiten Ihren Erfahrungen, Kenntnissen und Fähigkeiten entsprechen.

Die Neuklassifizierung Ihres Kontos ist ein einfaches Verfahren, bei dem Sie Folgendes nachweisen müssen:

  • Dass Ihr Finanzportfolio größer als 500.000 EUR ist.
  • Dass Sie in den letzten vier Quartalen mindestens 10 relevante Trades von erheblicher Größe platziert haben.
  • Dass Sie mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Finanzsektor haben.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Kunden aufgrund der leichteren regulatorischen Beschränkungen einen Verzicht unterzeichnen müssen, wodurch der regulatorische Schutz für Retail Trader verloren geht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Kunden-Kategorisierungsrichtlinie.

Wie man sich qualifiziert

Portfoliogröße
Im Rahmen Ihres Umklassifizierungsprozesses müssen Sie nachweisen, dass die Größe Ihres Portfolios 500.000 EUR oder mehr beträgt. Wenn Ihr Portfolio vielfältig ist und sich auf mehrere Broker verteilt, werden Sie gebeten, unterstützende Unterlagen zu Ihrer Portfoliogröße vorzulegen.

Handelsvolumen und Größe
Die Schwelle für die Erlangung des professionellen Status besteht darin, dass 10 Trades eines relevanten Produkts in erheblichen Mengen pro Quartal im vergangenen Jahr durchgeführt wurden. Mit anderen Brokern abgeschlossene Geschäfte sind gültig und zählen zum Profi-Status, wenn entsprechende Unterlagen vorgelegt werden.

Arbeitserfahrung
Wenn Sie ein professioneller Trader werden, werden Sie gebeten, Nachweise für Ihre früheren Rollen im Finanzsektor zu erbringen. Sie benötigen mindestens ein Jahr Erfahrung in einer beruflichen Position, die Ihnen ausreichende Kenntnisse und ein angemessenes Verständnis der relevanten Produkte vermittelt.

To So eröffnen Sie ein Professional Trader-Konto

Clarification

Geringere behördliche Einschränkungen
Bitte beachten Sie, dass Sie als professioneller Trader weniger Rechtsschutz erhalten als als Retail Trader.

Hebelwirkung von CFDs:
Für professionelle Trader gelten einfachere Hebelbeschränkungen. Aber denken Sie daran: Mit zunehmender Hebelwirkung steigt auch das Risiko.

Offenlegung:
Als Broker werden wir mit unseren professionellen Kunden in einer fachlicheren Sprache sprechen. Wir werden die Dinge jedoch immer ehrlich, klar und fair halten.

Wissen & Erfahrung:
Wir berücksichtigen Ihren Wissens- und Erfahrungsstand bei der Entscheidung, welches Produkt für Sie geeignet ist.

Investor Compensation Fund:
Im Gegensatz zu unseren Privatkunden steht Ihnen keine Vergütung im Rahmen des ICF für Kunden zyprischer Investmentfirmen zur Verfügung.

Andere Schutzmaßnahmen, wie z. B. Best Execution, Handelsbestätigungen und Verfügbarkeit von Schlüsselinformationsdokumenten (KID), die wir als wesentlich erachten, um Ihnen das optimale Handelserlebnis zu bieten, bleiben unverändert. Weitere Informationen erhalten Sie über [email protected]